Kreisreiterverband Peine e.V.
Pferdesport im Herzen Niedersachsens

Bortfelder Reiter

Bortfelder Reiter und Fahnenjäger e.V.
    
    

1. Vorsitzender:  

Friedhelm Walkemeyer
Grasgarten 24
38176 Bortfeld
Telefon: 05302/4826
Internet: Bortfelder Reiter und Fahnenjäger
eMail: friedhelm.walkemeyer@lgln.niedersachsen.de
    
Vereinsportrait des Verein der Bortfelder Reiter und Fahnenjäger e.V.


 
Der Verein der Bortfelder Reiter und Fahnenjäger e.V. wurde im Jahre 1987 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Reitsport zu fördern und das traditionelle Fahnenjagen zu pflegen.
Das Fahnenjagen oder auch Ringstechen ist ein Geschicklichkeitsspiel, das bereits zu Zeiten der Germanen und Jahrhunderte später von den Pferdehirten wieder aufgenommen wurde. Dabei versucht der Reiter im Galopp vom Rücken seines Pferdes mit einem kleinen Stab immer kleiner werdende Ringe von einem Torbogen zu stechen. Das letzte Fahnenjagen nach alter Tradition fand 1967 statt und wurde  20 Jahre später durch den Verein wiederbelebt und hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren.

Jedes Jahr werden bei dieser Veranstaltung mehrere Fahnen ausgeritten.
Auch das leibliche Wohl wird nicht vernachlässigt, schauen Sie doch mal vorbei!

Der Verein mit seinen 56 Mitgliedern (mit steigender Tendenz) hat aber noch mehr zu bieten: Er verfügt über einen Reitplatz und eine Reithalle, in der regelmäßig Dressur- und Westernunterricht stattfindet für Jugendliche und Erwachsene, die sich auch auf Turnieren mit anderen Reitern messen.
Reithalle und Reitplatz sind mit einer Beregnungsanlage ausgestattet.
Ein weiterer Höhepunkt ist das alljährlich am 3. Advent (15.00 Uhr) stattfindende Weihnachtsreiten.